Tagung: DGWF-Jahrestagung 2017 in Magdeburg

Zukunftsperspektiven der Hochschulweiterbildung: Nachhaltigkeit, Digitalisierung und gesellschaftlicher Auftrag

Zum Tagungsthema

Die Entwicklung der Hochschulweiterbildung wird maĂźgeblich von bildungs- und gesellschaftspolitischen Diskussionen und  EinflĂĽssen auf Bundes- und Landesebene geprägt und gesteuert. Gleichzeitig wirken innovative Ansätze der Weiterbildungsforschung bestimmt durch die  Anforderungen des Marktes und durch neue gesellschaftliche Trends auf die zukunftsorientierte Ausrichtung der wissenschaftlichen Weiterbildung. Vor dem Hintergrund dieser Wechselwirkungen lassen sich Zukunftsaussichten und dynamische Entwicklungen der Hochschulweiterbildung betrachten und mit einem internationalen Blick diskutieren:

Wie sieht die Hochschulweiterbildung der Zukunft aus? Welche Modelle und Ansätze tragen zur Nachhaltigkeit der Weiterbildung an Hochschulen bei? Welche Auswirkungen haben die gesellschaftlichen Trends auf die Weiterbildung? Wie kann die Digitalisierung als Motor für die Hochschulweiterbildung wirken? Wie wird z.B. im internationalen Vergleich die wissenschaftliche Weiterbildung bereits als gesellschaftlicher Auftrag der Hochschulen für lebenslanges Lernen wahrgenommen?

Als didaktische Workshop-Methode wird bei der Tagung unter anderem das besondere DisQspace-Format eingesetzt. Dabei steht neben praxis- oder forschungsbezogenen Inputanteilen vor allem der themenspezifische Austausch in Form von moderierten Diskussionen oder Kleingruppenarbeit im Mittelpunkt. Einen raschen Überblick über das DisQspace-Verfahren können Sie dem verlinkten Video entnehmen, welches sich auf eine Tagung der dghd aus dem vorletzten Jahr bezieht (https://www.youtube.com/watch?v=UQxRqBron9U ).
Das vorliegende Tagungsprogramm mit 4 Vorseminaren, einer Hauptrede, 4 Einzelvorträgen mit Diskussion, 3 Workshop-Runden mit insgesamt 14 Workshops sowie 5 DisQspaces bietet einen differenzierten Einblick in den aktuellen wissenschaftlichen Diskurs.

Tagungsorganisation

Die Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) ist mit über 325 institutionellen und persönlichen Mitgliedern aus Hochschulen und Weiterbildungsein-richtungen das Netzwerk für Themen von wissenschaftlicher Weiterbildung über Fernstudium bis hin zum lebenslangen Lernen. Die Jahrestagung 2017 wird von der DGWF in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg organisiert und ausgerichtet.

Die Hochschule Magdeburg-Stendal und die Otto-von-Guericke-Universität arbeiten auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Weiterbildung seit 2014 im gemeinsamen Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung Magdeburg zusammen. Zu den Aufgabenfeldern gehören die Beratung von Weiterbildungsinteressierten und die Konzeption, Organisation, Vermarktung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten der beiden Hochschulen. Das Zentrum versteht sich als Dienst-leister und Ansprechpartner für die Weiterbildungsakteure innerhalb beider Hochschulen sowie als zentrale Anlaufstelle u.a. für konzeptionelle, kalkulatorische oder organisatorische Fragen.

Zusätzlich kooperieren Hochschule und Universität im Verbundprojekt „Weiterbildungscampus Magdeburg“ im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Hierbei werden anhand von fünf forschungsleitenden Fragestellungen die Entwicklung und Ausgestaltung nachfrageorientierter, bedarfsgerechter wissenschaftlicher Weiterbildungsan-gebote erforscht und umgesetzt. Der Auf- und Ausbau von Angeboten orientiert sich dabei an der regionalen Innovationsstrategie des Landes Sachsen-Anhalt und entspricht den Profilschwerpunkten der beiden Hochschulen. Diese fokussieren die Bereiche MINT, Gesundheit und Kreativwirtschaft.
Die Zusammenarbeit zwischen einer anwendungsorientierten Hochschule und einer forschungs-nahen Universität ermöglicht es, neue hochschulübergreifende Weiterbildungsangebote so zu gestalten, dass Praxis und Forschung ideal verknüpft werden.

TagungsgebĂĽhr

FrĂĽhbucherrabatt bis zum 29. Juli 2016

Mitglieder DGWF/AUCEN: 120 €
für Nicht-Mitglieder:145 €

Normalpreis nach dem 29. Juli (Anmeldung bis 22. August möglich)

Mitglieder DGWF/AUCEN: 140 €
für Nicht-Mitglieder:160 €

Studierende sowie Personen, die über 65 Jahre alt und nicht mehr im aktiven Dienst sind, können per Mail an geschaeftsstelle@remove-this.dgwf.net bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises eine ermäßigte Teilnahmegebühr beantragen.

Für das gemeinsame Abendessen / Konferenzdinner am Donnerstag, den 14. September 2017, wird ein zusätzliches Entgelt in der Höhe von 35,00 € erhoben. Nicht eingeschlossen darin sind Getränke.

Stornierung

Wir erstatten bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis zum 13. August 2017 die volle Teilnahmegebühr und bei Stornierung bis zum 31. August 2017 die halbe Teilnahmegebühr. Bei späterer Stornierung entfällt die Erstattung bzw. der Erlass.
Stornierungsadresse ist geschaeftsstelle@dgwf.net. Nichterscheinen befreit nicht von der Zahlungspflicht.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 22. August 2017.
Die Zusage fĂĽr die Teilnahme an der Tagung richtet sich nach dem Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldungen.

Vollständiges Programm sowie Informationen zur Anmeldung und zum Tagungsort

Das vollständige Programm sowie ausführliche Informationen zur Anmeldung und zum Tagungsort finden Sie hier.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ĂĽber eine gesonderte Registrierung hier.

Kontakt

Beauftragte des DGWF-Vorstands
Yvonne Weigert
Sachgebietsleiterin
Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium
Universität Leipzig
Telefon: +49 341 97- 30051
E-Mail: weigert@remove-this.uni-leipzig.de 

Ă–rtlicher Koordinatorin / TagungsbĂĽro
Kerstin Tänzer, M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentrum fĂĽr wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
Hochschule Magdeburg-Stendal
Telefon: +49 391 67- 57 213
E-Mail: kerstin.taenzer@remove-this.hs-magdeburg.de oder dgwf-tagung2017@remove-this.hs-magdeburg.de

 

Termin

13.–15. September 2017

Zeit

11:41

Ort

Hochschule Magdeburg-Stendal
Magdeburg

Veranstalter

DGWF

Nichtmitglieder

kostenlos

Anmeldung

FĂĽr diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.


Zur Ăśbersicht

Termine

DGWF-Jahrestagung 2017 in Magdeburg

13.–15. September 2017

BAG WiWA Jahrestagung 2018

28.02.–02. März 2018