Nutzungsbedingungen

Der sorgfÀltige und gewissenhafte Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Im Folgenden möchten wir Ihnen erlÀutern, welche Daten wir zu welchen Zwecken von Ihnen erheben und speichern.

Durch das Aktivieren der vorgesehenen SchaltflĂ€che akzeptieren Sie die vorliegende ErklĂ€rung und erteilen uns damit Ihre Einwilligung zu der nachfolgend beschriebenen Datenerhebung, Datenspeicherung, Datenverarbeitung und Datennutzung. SelbstverstĂ€ndlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit und ohne die Angabe von GrĂŒnden mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widerrufen. Sollten Sie aus der DGWF austreten, werden Ihre Daten vollstĂ€ndig gelöscht.

Falls Sie nicht einwilligen, werden Ihre Daten nicht gespeichert. Eine Anmeldung zu den Tagungen der DGWF ist dann leider nicht möglich.

1. Verantwortliche Stelle und Inhaber der Datensammlung

Verantwortliche Stelle und Inhaber der Datensammlung ist Deutsche Gesellschaft fĂŒr wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF), UniversitĂ€tsstraße 25, 33615 Bielefeld in Deutschland.

2. Datenrichtigkeit, -pflege und -löschung

Bitte stellen Sie sicher, dass die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten  aktuell sind.

Sie sind selbstverstÀndlich jederzeit berechtigt, Ihre Daten löschen zu lassen und einer weiteren Datenverarbeitung zu widersprechen.

3. Datenspeicherung

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt auf Servern in Deutschland.

4. Datenzugriff

Zugriff auf die von Ihnen gespeicherten persönlichen Daten haben die fĂŒr die Tagungen in der DGWF Verantwortlichen. Ihre Daten als Mitglied stehen im Mitgliederbereich anderen Mitgliedern zur VerfĂŒgung.