20.03.2017

6. Netzwerktreffen der Landesgruppe

Kurzbericht zum sechsten Netzwerktreffen der Landesgruppe

 

Am 20. MĂ€rz 2017 fand das sechste Netzwerktreffen der Landesgruppe Bayern der DGWF an der Hochschule fĂŒr angewandte Wissenschaften WĂŒrzburg-Schweinfurt in WĂŒrzburg statt. Am Treffen nahmen insgesamt 26 Vertreter/innen von 18 bayerischen Hochschulen und UniversitĂ€ten teil.

Herr Prof. Dr. Ralf Roßkopf, VizeprĂ€sident fĂŒr Studium und Weiterbildung der HAW WĂŒrzburg-Schweinfurt (FHWS), begrĂŒĂŸte die Teilnehmer mit einer anschaulichen Darstellung der Entwicklung der Wissenschaftlichen Weiterbildung an der HAW WĂŒrzburg-Schweinfurt.

Nach den Grußworten des Gastgebers, wurde das Netzwerktreffen durch die Vorsitzende des Sprecher/innen-Rates der Landesgruppe, Frau Prof. Dr. Gabriele Vierzigmann (Hochschule MĂŒnchen) und ihre Stellvertreter, Frau Sybille Barth (FAU Erlangen-NĂŒrnberg) und Herrn Prof. Dr. Peter Schettgen (UniversitĂ€t Augsburg), eröffnet. Eine besondere Freude war die Teilnahme des DGWF-Bundesvorstands an diesem Treffen. Neben Frau Prof. Vierzigmann waren Herr Dr. Burkhard Lehmann und Frau Dr. Silke Vergara vertreten.

Um die Arbeit der Landesgruppe inhaltlich kennen zu lernen, folgte ein Überblick ĂŒber die in der Landesgruppe erhobenen Daten zu den Organisationsformen der Wissenschaftlichen Weiterbildung an bayerischen Hochschulen und einzelne Kurzberichte aus den Arbeitsgruppen zum Arbeitsstand, dem weiteren Vorgehen und den aufgetretenen Problemlagen in den zu bearbeitenden thematischen Feldern.

Nach dieser EinfĂŒhrung erlĂ€uterte der Vorstand der DGWF der Landesgruppe die aktuelle Agenda seiner TĂ€tigkeit. Als zentrale Themen wurden eine grundsĂ€tzliche VerstĂ€ndigung ĂŒber den Terminus „Wissenschaftliche Weiterbildung“ im Bundesgebiet, eine Überarbeitung des gesamten Kommunikationskonzeptes der DGWF und die StĂ€rkung eines politischen Diskurses als bundesweiter Verband vorgestellt. Als GĂ€ste waren im zweiten Teil der Sitzung Frau Dr. Anne Strauch und Frau Marlis Schneider vom Deutschen Institut fĂŒr Erwachsenenbildung (DIE) in Bonn eingeladen. Sie stellten das GRETA-Kompetenzmodell fĂŒr Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung vor und diskutierten mit der Landesgruppe speziell die Kompetenzen von Lehrenden in der Weiterbildung.

Die 2. Mitgliederversammlung der Landesgruppe Bayern mit der Neuwahl des Sprecher/innen-Rates nach Ablauf der ersten Amtsperiode wird am 05. Mai 2017 an der Friedrich-Alexander-UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg stattfinden.

News

10. Netzwerktreffen der Landesgruppe Bayern mehr

9. Netzwerktreffen der Landesgruppe Bayern - 25.04.2018 mehr

8. Netzwerktreffen der Landesgruppe Bayern mehr

Kurzbericht zur 2. Mitgliederversammlung mehr

Kurzbericht zum sechsten Netzwerktreffen der Landesgruppe mehr