Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Weiterbildung fĂĽr Ă„ltere (BAG WiWA)

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) in der DGWF ist der Zusammenschluss der für die wissenschaftliche Weiterbildung älterer Erwachsener verantwortlichen Institutionen wie Hochschulen und mit ihnen kooperierender Einrichtungen, z.B. "Universitäten des dritten Lebensalters", "Seniorenakademien" oder andere Anbieter eines Seniorenstudiums.

Unsere Ziele

Der demographische Wandel und die Positionierung der Hochschulen in der Informations- und Wissensgesellschaft erhöhen die Bedeutung der wissenschaftlichen Weiterbildung älterer Erwachsener an Hochschulen.

Die BAG WiWA unterstĂĽtzt die bildungspolitische Organisation und Sicherstellung der wissenschaftlichen Weiterbildung Ă„lterer und Dienstleitungen. Sie ist ein bundesweites Forum fĂĽr Diskussionen, Erfahrungsaustausch und konzeptionelle Weiterentwicklung der Erwachsenen- und Weiterbildung.

Unsere Aktivitäten

  • Jahrestagungen zum Thema "wissenschaftliche Weiterbildung Ă„lterer"
  • Förderung neuer institutioneller Formen des Studierens
  • Förderung des intergenerativen Dialogs
  • Herausgabe eigener Publikationen
  • Information und Beratung
  • Ă–ffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung an nationalen und internationalen Kongressen
  • Konzipierung und DurchfĂĽhrung von Drittmittelprojekten
  • Forschung und Dokumentation der Praxis wissenschaftlicher Weiterbildung Ă„lterer (Begleitforschung)
  • Nationale und internationale Kooperationen

News

BAG WiWA Jahrestagung 2017 in Graz mehr

Die Dokumentation der BAG-WiWA-Jahrestagung 2016 ist online. mehr