23.03.2018

BAG-WiWA-Tagung im Bild

Graphic Recording bei BAG-WiWA-Jahrestagung zur Intergenerationalität an Hochschulen

Graphic Recording bei BAG-WiWA-Tagung

Bei der Jahrestagung der BAG WiWA im Frühjahr 2018 an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus Senftenberg wurde erstmalig die Methode des Graphic Recording angewendet. Die aus Berlin stammende Zeichnerin Ellen Backes begleitete den Freitag der Tagung zeichnerisch und hielt den Vortrag von Frau Prof. Mechthild Kiegelmann und die anschließende Podiumsdiskussion in einem Bild fest.

 

Ziel war es zum einen, abweichend von einer sonst üblichen, schriftlichen Protokollierung des Tagungsverlaufs, eine bildliche Dokumentation zu erstellen und so einen intuitiven und assoziativen Zugang zum Tagungsgeschehen zu ermöglichen.

Zum anderen sollte den Tagungsteilnehmenden die Anwendung des Graphic Recording exemplarisch veranschaulicht werden. Die Teilnehmenden verfolgten interessiert die Entstehung des Bildes und konnten sich so im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild von der Methode des Graphic Recording machen.

Nicht zuletzt dokumentiert das Bild das Geschehen vom Freitag auch über die Tagung hinaus und regt zur weiteren Erprobung des Graphic Recording an.

Das Bild kann hier angesehen und heruntergeladen werden.

Die BAG WiWA dankt der DGWF, ohne deren finanzielle Förderung das Graphic Recording nicht möglich gewesen wäre.

Termine

BAG WiWA Jahrestagung 2019

27.02.–01. März 2019