Die Online-Austausche der Bundesarbeitsgemeinschaft wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) sind bisher gut angekommen und es gab den Wunsch diese zu wiederholen. Wir laden daher herzlich ein zum

Online-Austausch der BAG-WiWA am Donnerstag, 28.04.2022, 14:00 - 16:30 Uhr

Das Rahmenthema lautet diesmal Wissenschaftliche Weiterbildung Älterer zwischen Online und Präsenz. Damit möchten wir Gelegenheit geben, sich über bisherige Erfahrungen und neue Herausforderungen auszutauschen. Zurzeit zeichnet sich ein Wechsel von Online-Veranstaltungen zurück auf Präsenzveranstaltungen ab. Aber wie finden wir die passende Balance? Wie gewinnen wir diejenigen zurück, die wir durch digitale Formate verloren haben und wie behalten wir jene, die wir eben dadurch gewonnen haben?

Nach einem kurzen Input wird Gelegenheit sein, sich für 75 Minuten  in Kleingruppen im Sinne kollegialer Beratung auszutauschen.

Für diesen Online-Austausch über Zoom erbitten wir bis Dienstag, 26.04.2022, 16:00 Uhr eine Anmeldung per E-Mail an info@bagwiwa.de. Den Zugangslink zum Meeting werden wir vormittags am Donnerstag, 28.04.2022 versenden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Aufgrund der aktuellen Lage konnte 2021 keine Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) stattfinden. Stattdessen gab es einen weiteren

Online-Austausch der BAG-WiWA-Mitglieder am Donnerstag, 09. Dezember 2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Hier gab es erneut Gelegenheit, sich über Erfahrungen in der Corona-Krise auszutauschen - welche Krisen, welche Herausforderungen aber auch welche Chancen gab und gibt es - und die BAG-WiWA-Mitglieder konnten sich zumindest online einmal wiedersehen. Die Präsentation und die Themen der Diskussionsgruppen sind jetzt in einer kurzen Dokumentation zusammengefasst. Die Dokumentation finden Sie hier.

Aufgrund der aktuellen Lage kann noch keine Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) stattfinden. Wie bereits in unserem letzten Newsletter angekündigt, wollen wir im Dezember einen weiteren Online-Austausch durchführen. Wir laden daher herzlich ein zum

Online-Austausch der BAG-WiWA-Mitglieder am Donnerstag, 09. Dezember 2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Damit möchten wir Gelegenheit geben, sich über Erfahrungen auszutauschen - welche Krisen, welche Herausforderungen aber auch welche Chancen gab und gibt es. Und nicht zu vergessen: wir sehen uns mal wieder - wenn auch nur online.

Für diesen Online-Austausch über Zoom ist bis zum 08.12.2021, 12:00 Uhr eine Anmeldung per E-Mail an info@bagwiwa.de erforderlich. Den Zugangslink zum Meeting werden wir vormittags am 09.12.2021 versenden.

Der Deutsche Seniorentag (DST) fand 2021 digital statt.

Die BAG WiWA-Veranstaltung "Wir. Alle. Zusammen: Können. Wissen. Schaffen. Seniorenstudium in Präsenz und Online" wurde am Mi, 24.11.2021, 14:30 - 16:00 Uhr digital durchgeführt:

Von der Veranstaltung stehen eine Aufzeichnung und die Präsentation bereit.

DST

Für den Deutschen Seniorentag hat die BAG WiWA in Kooperation mit Sabine Bertram von Bildungsfrauen.de einen PodCast zum Thema Bildung im Alter produziert.

Für die Novemberausgabe ihres PodCasts hat sie  mit Silvia Dabo-Cruz von der U3L in Frankfurt und Frau Prof. Ines Himmelsbach von der Katholischen Hochschule Freiburg ein gemeinsames Gespräch über Bildung im Alter geführt.

Der PodCast ist frei zugänglich und kostenfrei und kann hier abgerufen werden.

Die BAGSO hat entschieden, dass der Deutsche Seniorentag (DST) nicht in Präsenz, sondern digital stattfinden wird.

Die BAG WiWA-Veranstaltung "Wir. Alle. Zusammen: Können. Wissen. Schaffen. Seniorenstudium in Präsenz und Online" werden wir auch digital durchführen:

Mi, 24.11.2021, 14:30 - 16:00 Uhr, digital: [BAG WiWA] gemeinsam wissen schaffen
Zoom-Meeting beitreten:
https://zoom.us/j/98777523019?pwd=SUlkVzVJRUJQNUNGcVZxcHc1Qzlsdz09
Meeting-ID: 987 7752 3019 - Kenncode: 370575

Weitere Infos zur Veranstaltung hier.

DST

Der 13. Deutsche Seniorentag 2021 findet vom 24. bis 26. November 2021 digital statt. Drei Tage lang dreht sich alles um die Frage, wie ein gutes Leben im Alter gelingen kann und was wir alle zusammen dafür tun können. Die BAG WiWA ist mit einer Online-Veranstaltung und einem PodCast daran beteiligt sein. Näheres erfahren Sie hier.

Deutscher Seniorentag

Aufgrund der aktuellen Lage konnte in diesem Frühjahr keine Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) stattfinden. Stattdessen gab es einen

Online-Austausch der BAG-WiWA-Mitglieder am Donnerstag, 29. April 2021, 14:00 - 17:00 Uhr

Hier gab es Gelegenheit, sich über Erfahrungen in der Corona-Krise auszutauschen - welche Krisen, welche Herausforderungen aber auch welche Chancen gab und gibt es - und die BAG-WiWA-Mitglieder konnten sich zumindest online einmal wiedersehen. Die Präsentation und die Themen der Diskussionsgruppen sind jetzt in einer kurzen Dokumentation zusammengefasst. Die Dokumentation finden Sie hier.

Aufgrund der aktuelle Lage kann in diesem Frühjahr keine Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) stattfinden. Wie bereits in unserem letzten Newsletter angekündigt, planen wir im September oder Oktober eine BAG-WiWA-Tagung durchzuführen. Bis dahin ist es noch lange hin. Wir möchten vorher einen Austausch ermöglichen und laden daher ein zu einem

Online-Austausch der BAG-WiWA-Mitglieder am Donnerstag, 29. April 2021, 14:00 - 17:00 Uhr

Damit möchten wir Gelegenheit geben, sich über Erfahrungen in der Corona-Krise auszutauschen - welche Krisen, welche Herausforderungen aber auch welche Chancen gab und gibt es. Und nicht zu vergessen: wir sehen uns mal wieder - wenn auch nur online.

Für diesen Online-Austausch über Zoom erbitten wir bis zum 22. April eine Anmeldung per E-Mail an info@bagwiwa.de. Den Zugangslink zum Meeting werden wir rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung versenden.

Die Jahrestagung 2019 der BAG WiWA war dem Thema „Alter schafft Wissen – Forschendes Lernen und Citizen Science in der wissenschaftlichen Weiterbildung Älterer“ gewidmet. Die Arbeitsgruppe „Umsetzung von Citizen Science und Forschendem Lernen – Hürden und Hilfen“ beschäftigte sich mit konkreten Umsetzungsfragen.

Daraus sind Leitlinien zur Planung und Durchführung Forschenden Lernens entstanden, die jetzt zum Download bereit stehen.